Lasernutzentrennsystem LPKF CuttingMaster 2240

LPKF CuttingMaster 2240

Maximal Schnell & Sauber trennen!

LPKF CuttingMaster 2240

Erstes und bisher einziges Laser-System mit Tensor-Technologie

Mit der neuen Systemvariante CuttingMaster 2240 mit Tensor-Technologie setzt LPKF neue Maßstäbe hinsichtlich Preis-Performance und schafft einen neuen Benchmark für die Branche. Profitieren Sie selbst von Zuwächsen von bis zu 25% auf allen Qualitätsniveaus!

Das ist der CuttingMaster 2240

Der CuttingMaster 2240 ergänzt das Nutzentrenner-Portfolio von LPKF um eine neue Systemvariante und führt die neu entwickelte, disruptive Tensor-Technologie in den Markt ein. Dabei ist der CuttingMaster 2240 das erste und bisher einzige Nutzentrennen-System mit dieser Technologie. Die Variante basiert auf der bewährten 2000er-Plattform, die sich insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit, hohe Präzision und den geringen Platzbedarf auszeichnet.

Wie alle anderen Nutzentrennsysteme von LPKF ist auch die neue Variante sowohl in einer manuell bedienbaren (P) als auch in einer automatisierbaren (Ci) Version erhältlich. Die Ci-Systeme lassen sich in Produktionslinien oder vollautomatische Stand-alone-Lösungen integrieren und können mit externen oder Automatisierungslösungen von LPKF ergänzt werden. Der Automatisierungsgrad ist somit je nach Kundenwunsch (auch nachträglich) skalierbar.

Durch den Einsatz eigener Laserquellen und Software haben wir zwei wesentliche Faktoren der Systeme selbst in der Hand. Die daraus resultierenden Synergieeffekte und Mehrwerte in Prozess-Know-how und -steuerung können wir durch ein entsprechendes Leistungsplus und damit verbundenen Wettbewerbsvorsprung an unsere Kunden weitergeben.

'Tensor Technology inside': Das CuttingMaster 2240 Lasersystem

Besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Das System ist das neue Flaggschiff für unsere Strategie, den Kunden das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt zu bieten. Mit dem Einsatz der CuttingMaster 2240 können je nach Anwendung Leistungszuwächse, d.h. Steigerungen der effektiven Schnittgeschwindigkeit, von bis zu 25% auf allen gewünschten Qualitativsniveaus erreicht werden. 

Der Einsatz des Tensors erhöht die Qualität der Leiterplatten, da bisher erforderliche Abkühlzeiten nicht mehr notwendig sind. Denn durch den Tensor - ein ultra schnelles Strahlablenkungssystem - werden die Pulse gezielt um den Spot verteilt ohne notwendige Schneidkanäle zu verbreitern! Zudem wird die verfügbare Leistung optimal genutzt, was zu einer weiteren Steigerung der Effizienz führt. Mit zunehmender Materialdicke und insbesondere bei technisch sauberem Schnitt (CleanCut) steigt der Mehrwert des Tensors. Beim CleanCut können die Zykluszeiten durch den Tensor sogar um bis zu 70% reduziert werden!

Gerade Kunden, die ihre Nutzen aus wirtschaftlichen Gründen immer noch fräsen, sollte dies aufhorchen lassen. Denn der Laser ist in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit mittlerweile mehr als ebenbürtig und bringt darüber hinaus eine Reihe weiterer Vorteile mit sich, wie zum Beispiel eine unnachahmliche technische Sauberkeit sowie maximale Präzision und eine stressfreie Bearbeitung.

 Downloads

Broschüre
LPKF CuttingMaster 2000 Serie (pdf - 176 KB)
Download

 Fordern Sie weitere Informationen an!

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu und erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

* Pflichtfelder