LASER DEPANELING

LPKF CuttingMaster 3246

Maximal Schnell & Sauber trennen!

LPKF CuttingMaster 3246

Das neueste Laser-System mit Tensor-Technologie

Durch höchste Genauigkeit und einen großen Arbeitsbereich gepaart mit Tensor- und CleanCut-Technologie setzt LPKF mit dem CuttingMaster 3246 neue Maßstäbe hinsichtlich Preis-Perfomance. Ein Zuwachs von bis zu 15 % auf allen Qualitätsniveaus wartet auf Sie!

Das ist der CuttingMaster 3246

LPKF baut mit der nächsten Generation der CuttingMaster 3000 ihren Vorteil gegenüber klassischen Verfahren im Nutzentrennen weiter aus. Mit verbesserten und leistungsstärkeren Laserquellen, der Integration der Tensor-Technologie und neuen Systemkomponenten steigen Wirtschaftlichkeit und Qualität der LPKF-CuttingMaster3000-Serie weiter an. Der CuttingMaster 3246 ist mit einer grünen Nanoselunden-Laserquelle aus eigener Entwicklung ausgestattet, welche für minimale Betriebskosten und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis sorgt. 

Wie alle Nutzentrennsysteme von LPKF ist auch der CuttingMaster 3246 sowohl in einer manuell bedienbaren (P) als auch in einer automatisierbaren (Ci) Version erhältlich. Die 3000er Reihe ist für den Einsatz in der 24/7 Serienproduktion ausgelegt und kann mit semi bis voll automatisierten Handlingsystemen weitgehend autonom produzieren. Ci-Systeme lassen sich in Produktionslinien oder vollautomatischen Lösungen integrieren. Hierbei können sie mit externen oder Automatisierungslösungen von LPKF ergänzt werden, wodurch der Automatisierungsgrad je nach Kundenwunsch (auch nachträglich) skalierbar ist.

Im CuttingMaster 3246 kommen die eigene Laserquelle und Software zum Einsatz, wodurch zwei Schlüsselfaktoren der Systeme perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die daraus resultierenden Synergieeffekte und Mehrwerte in puncto Prozess-Know-how und -steuerung können durch eine bessere Performance der Systeme und den damit verbundenen Wettbewerbsvorsprung an unsere Kunden weitergeben werben.

"Tensor Technology inside": Revolution in der Laserverarbeitung

Besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis

Durch einen größeren Arbeitsbereich als die 2000er Reihe und eine höhere Positioniergenauigkeit gewährleistet der CuttingMaster 3246 ein optimales Qualitätsniveau. Mit Hilfe des Tensors lassen sich auch mit leistungsstarken Laserquellen optimale Schneidergebnisse in kürzester Zeit erzielen.

Der Einsatz des Tensors - einem ultraschnellen Strahlablenkungssystem – führt zu einer erhöhten Qualität der Schnittkanten. Die Pulse werden gezielt um den Laser-Spot verteilt ohne notwendige Schneidkanäle zu verbreitern, wodurch die bisher erforderliche Abkühlzeiten nicht mehr notwendig sind! Durch die Tensor-Technologie wird die Leistung des Lasers optimal genutzt, was eine weitere Steigerung der Effizienz mit sich bringt. Der Mehrwert des Tensors steigt mit zunehmender Materialdicke und insbesondere bei technisch sauberem Schnitt (CleanCut). Durch den Tensor können die Zykluszeiten hierbei sogar um bis zu 70% reduziert werden!

Lasersysteme zum Nutzentrennen sind den traditionellen Trennverfahren in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit mittlerweile mehr als ebenbürtig. Zusätzlich bringen sie eine Reihe weiterer verfahrensbedingter Vorteile mit sich, wie zum Beispiel eine unnachahmliche technische Sauberkeit, maximale Präzision und eine stressfreie Bearbeitung. Gerade Kunden, die ihre Nutzen bisher aus wirtschaftlichen Gründen immer noch fräsen, sollte dies aufhorchen lassen!

 

 Downloads

LPKF CuttingMaster (pdf - 724 KB)
Download

 Fordern sie weitere Informationen an!

Ihre Kontaktdaten

Ihre Nachricht

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu und erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

* Pflichtfelder